Bi+Pride seit 2021

die erste Bi+Pride in Deutschland

Eine eifrige Gruppe Bi+Aktivist*innen plant den Bi+Pride 2021/22/23: bisexuelle und pansexuelle Sichtbarkeit mit Fokus auf Diversität und internationaler Vernetzung!

Es wird Bi-Flaggen-Hissungen an vielen Orten geben (Schleswig-Holstein ist hier Vorbild seit 2017), Online- und Workshops vor Ort und eine Demonstration in Hamburg. Wir freuen uns über Beteiligungen und Rückmeldungen von Euch!

MI, 31.7.24 18:30-21:30 Workshop "Beziehungsformen" im Seminarraum 2, Pride House, Schorsch, Rostocker Str. 7
MO, 23.9.24 Diverse Bi-Flaggenhissungen deutschlandweit
DI, 24.9.24 19 Uhr Workshop (Un)Sichtbarkeitserfahrungen von bi+Menschen im checkpoint queer, Lüneburg
SA, 28.9.24 Bi+Pride - die vierte Demo durch Hamburgs Innenstadt

Promo-Video 2023
ausführliche Vorstellung
Vorstellungstrailer

Hier unsere bereits bestätigten Kooperationspartner*innen:

Tessa Ganserer, Bündnis 90/Die Grünen

Alexasearth
Olivia Marei
Yannick-Maria Reimers
Sookee – Foto: Katja Ruge
Joelle Westerfeld
Saskia Lavaux – Foto: Chantal Pahlsson-Giddings